Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden







~~ * ~~ ~~ ^ * ^ ~~ ~~ * ~~

[Forenregeln] [Spielregeln] Nomen est omen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wizard101 Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18:42

PvP Stirbt ab.

Hallo,
Ich möchte mich für pvp einsetzten und schreibe jetz hier meine eigene meinung, Was sich verändert hat, was sich verbessert hat, etc.
Ich finde momentan das pvp einfach komplett ausstirbt, noch nichtmal Übungskämpfe gibt es, Übung kostet kein gold, kronen , etc,
einfahc nur paar klicks,
im gegensatz zu früher ist das ein witz.
Das einzige was ich Positiv finde war die Aktion das alle club bekommen, da war pvp voll, und jetzt, ist einfach garnichts mehr los !
Alle die PvP spielen, und schon lange dabei sind können das alles nachvollziehen.
Ich möchte auch nicht viel dazu schreiben.
Ich finde als Verbesserungs vorschlag den daily für pvp einzuführen, der bei wettkampf funktionieren sollte.
Dann würde PvP wieder "aktiv" werden.
naja viel dazu habe ich auch nicht zu sagen
habe nicht auf rechtschreibung geachtet :P
mfg :D

aktiviert und in den richtigen Bereich verschoben by katzelilly

katzelilly

ritterliche Zauberin aus Leidenschaft

  • »katzelilly« ist weiblich

Beiträge: 3 974

Wohnort: Hexenhaus

Beruf: heilen, stürmen, anfeuern, beschwören, schwarze Magie, beschützen, balancieren

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 21:24

Da es sich hier eher um ein Diskussionsthema handelt als um eine Idee die umsetzbar wäre habe ich den Thread hierher verschoben.

Lilly :leben2: ,Tabea :sturm2: ,Nele :tod2: ,Savannah :mythos2: ,Cheyenne :feuer2: ,Alyssa :eis2: ,Marie :balance2:, Emily :sturm2:, Yolanda :leben2:
Hexereien aller Art :mondkatze:


liescout

Spieleratgeber

  • »liescout« ist männlich

Beiträge: 648

Wohnort: Theater bei Wizard City

Beruf: Historiker und Ratgeber

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 07:13

PVP warum es da Still ist!

- Momentan gehe ich nicht zum PVP weil ich mir keine Siegchancen erhoffe, das liegt an fehlenden guten Haustieren und mangelhafter Ausrüstung.

- Die Schulen sind unausgewogen, Sturm und Feuer sind zu Dominat.

- Taktisches Agieren ist unmöglich geworden, jetzt ist es nur noch Wichtig wer zuerst den großen Schaden macht.

- Mitmachen wird nicht belohnt, ich bin jetzt 6 Jahre Aktiv und doch war ich noch kein Kriegsherr.

- Die Kluft zu Kriegsherren und Neuspielern wird zunehmend unüberbrückbar, durch die Ticket-Ausrüstungsteile.

- Neueinsteiger werden Abgeschreckt, da die hohen Ränge unerreichbar scheinen.

- PVP ist für Kronenspieler kostenpflichtig.

. Ein PVP Deck ist nicht leicht zu erstellen und erfordert viel Erfahrung

- Viele Karten können in PVP nicht genutzt werden und damit werden die möglichen Taktiken enorm Verkleinert, was aber auch den Spielespaß bremst.

Euer WIBI ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »liescout« (21. Dezember 2017, 07:26)


4

Freitag, 22. Dezember 2017, 18:18

Hallo Alikiller33!

Ich muss dir leider bei deiner Aussage etwas widersprechen.
Aktuell sind Eis und Balance eher die Schulen die im PvP sehr dominant sind.

Da ich selber Kriegsherr bin, rede ich aus eigener Erfahrung.
Sicherlich ist es schwer gegen diese ganzen guten Spieler zu gewinnen.
Man muss aber auch bedenken, dass alle Spieler sich das mühevoll zusammen gefarmt haben.
Auch hinter den guten Pet's steckt eine menge Arbeit und Geduld.

Jede Klasse kann im PvP stark sein, wenn man mit der Klasse umgehen kann und sich ein wenig informiert.
Ich kann dir den Tipp geben auf Youtube mal dir ein paar PvP Videos anzuschauen.
Dort hast du oftmals die Möglichkeit gerade für nicht so erfahrene PvP Spieler etwas dir abzuschauen.

Zu dem Punkt ''Taktisches Agieren ist unmöglich geworden'' kann ich leider nur den Kopf schütteln.
Ohne eine Taktik wäre PvP überhaupt gar nicht erst möglich. Jeder gute PvP Spieler hat eine oder mehrere Taktiken.
Natürlich kann man nicht in's PvP gehen und erwarten das man direkt jeden Kampf gewinnt.
Die meisten die PvP spielen, spielen jeden Tag PvP und wissen genau was sie gegen welche Schule machen müssen.
Erfahrung ist alles und ich gebe dir in einem Punkt recht, wer am Anfang Posi kriegt hat einen gewissen Vorteil.
Das alleine ist aber auch schon alles. Dein Eq liegt an dir, und nicht an dem Zufall :rolleyes:

Außerdem muss ich noch anmerken das PvP sehr wohl noch viele spielen.
Ich finde teilweise sogar am späten Abend oder in der Nacht noch PvP Kämpfe :)
Jeder ''Kronenspieler'' hat am ende selber Schuld meiner Meinung nach.
Das Spiel ist komplett auf Club ausgelegt, und wer damit nicht einverstanden ist sollte vielleicht überlegen sich ein Spiel zu suchen was nicht kostenpflichtig ist ^^

Das war aber jetzt auch alles von meiner Seite aus.
LG stray

shari170402

Silent_Lucy

  • »shari170402« ist weiblich

Beiträge: 52

Wohnort: Neverland

Beruf: Tierpfleger in Wizard

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Dezember 2017, 22:20

Hallo Alikiller33,


wenn ich deinen Vorschlag richtig verstanden habe, finde ich diesen sehr gut, da ich selbst am Pvp beteiligt bin.
Ich denke auch, dass es machbar sein sollte, dass jeder um die 1-2 Mal Pvp am Tag machen kann.




Freundliche Grüße von Silent_Lucy
:sturm2:Lucy:sturm2: :balance2: Lilly :balance2: :tod2: Leonie :tod2: :leben2:Nathan:leben2: :eis2:Niklas:eis2: :feuer2:Niklas:feuer2:

6

Samstag, 23. Dezember 2017, 01:16

Zitat

Jeder ''Kronenspieler'' hat am ende selber Schuld meiner Meinung nach.

Das Spiel ist komplett auf Club ausgelegt, und wer damit nicht
einverstanden ist sollte vielleicht überlegen sich ein Spiel zu suchen
was nicht kostenpflichtig ist
ich habe mich nach mehreren jahren club bewusst für die kronenspielerei entschieden und ärgere mich nur darüber das nicht schon ein paar ´jahre früher getan zu haben

Zitat

Ich denke auch, dass es machbar sein sollte, dass jeder um die 1-2 Mal Pvp am Tag machen kann.

pflicht-pvp?
wer kein pvp macht wird abgestraft?
ist jetzt nicht wirklich ernst gemeint?
achja kann, konjuktiv, genau konjuktiv


thema

wozu überhaupt pvp machen?
ich kann in einem einzigen turnier mehr arenatickets bekommen als in 100 pvp-kämpfen (ok ist wohl irgendwas am system mal zwischendurch geändert worden, umso höher der rang umso mehr arenatickets gibt es wohl, aber man muss ja auch erstmal unten anfangen)

dazu es gibt wohl kaum einen ort wo soviel beleidigt wird wie in der arena, dumme kommentare kommen oder komplett sinnlose äusserungen von lol bis xd ...

die ausrüstung die man bekommt ist nur für pvp
also ich mache eine sinnlose beschäftigung um überflüssige ausrüstung zu bekommen
wobei die beste normale ausrüstung wohl absolut pvp-tauglich sein sollte wenn man damit sehr gut in turnieren bestehen kann

nein macht euer pvp habt spass daran, auch wenn ich es nicht verstehen kann
aber viele die das spiel spielen wollen, ihren charakter, ihre ausrüstung, ihr haus etc verbessern wollen brauchen dafür überhaupt kein pvp, im gegenteil die zeit wo ich mir pvp-kämpfe antue kann ich doch sinnvoiller nutzen

7

Samstag, 23. Dezember 2017, 09:58

Pvp

Auch ich finde keinen Spaß am PvP spielen.

Als wizard101 neu war, habe ich Pvp gespielt und musste mir Bemerkungen anhören , wenn ich gewonnen hatte, wie z.B.:
Du bist das Letzte, Du bist ein Nichts ( was eigentlich noch harmlos war) und noch einiges mehr.

Dann habe ich damit aufgehört, denn das ist für mich kein faires Verhalten und bringt mir keinen Spaß.
Nach längerer Zeit habe ich mal wieder Pvp probiert, aber in der oben genannten Hinsicht hatte sich nichts geändert.
Deswegen ist Pvp für mich keine Option mehr in diesem Spiel
.
Jeder kann sich ja aussuchen, was er in wizard101 machen möchte, es gibt ja genug Varianten.

Als Anmerkung für PvP- Liebhaber, das Daily für PvP wird kommen, in USA
gibt es das schon seit einiger Zeit.

Was ich nur schade finde, dass die Möglichkeit Arenatickets zu erhalten durch die Tagesaufgabe sehr mühsam ist, aber was soll man machen...
Es gibt wie in rl auch hier Mitspieler, die ein Verhalten zeigen, das nicht der Etiquette entspricht.

Allen eine gute Zeit.
Imagini :engel:

9

Mittwoch, 3. Januar 2018, 09:20

PvP:

Zu den Beleidigungen: Ja das stimmt im PvP wird leider viel beleidigt oder verhöhnt, deswegen frage ich mich wieso nicht öfters Supporter in der Arena sind, man sieht teilweise 2 Supporter in der Stadtmitte aber keinen einzigen in der Arena. Wenn zumindest einer in der Arena stehen würde, würde es auch bestimmt in einem angemessenem Ton ablaufen.

Boosting (Absichtliches verlieren um jemandem Rang zu geben): Das ist für mich das Hauptproblem im PvP (US,DE....), denn leider ist es momentan viel zu einfach Rang zu betrügen, aber gerade auf dem deutschen Server spielt fast niemand mehr normal PvP, weil man es einfach nicht muss und vorallem die Strafen für solche Spielern viel zu gering ist!!

Zur Strategie: Strategien gibt es nun wirklich mehr als genug und es braucht viel Zeit um eine "perfekte" Strategie zu entwickeln, aber das ist ja auch eigentlich der Reiz an PvP. Man muss von Kampf zu Kampf denken, schauen was hat gut funktioniert und was nicht, dafür gibt es kostenlose Übungskämpfe um das zu testen.

Zur Ausrüstung: Die Ausrüstung die man durch das PvP spielen (ab einem gewissen Rang) bekommen kann ist hauptsächlich fürs PvP was meiner Meinung nach selbstversändlich ist, denn PvE Rüstungen gibt es mehr als genug (Wasserwerk, Düstermoor...).

Zu den Schulen: Im moment sind Eis und Balance die dominantesten Schulen im PvP (Im hohen Level) was offensive Startegien angeht, die Stärksten Schulen was defensive Startegien angeht sind Tod und Leben.
Feuer ist offensiv auch noch eine bessere Schule. Etwas schwerer wird es mit Mythos, da Mythoszauberer leider ziemlich vorhersehbar sind. Sturm ist die meiner Meinung nach die mit Abstand schwächste Schule weil man leicht ausrechenbar ist und vorallem viel zu wenig Lebenspunkte besitzt.

Mein Fazit ist: PvP ist noch nicht tot aber es werden leider immer weniger Spieler und daher auch teilweise immer unfairere Kämpfe, das betrügen ist zu leicht und deswegen der Anreiz zum normal kämpfen immer kleiner. Die Schulen sind von der Stärke zu unbalanciert was viel Spannung aus den Kämpfen nimmt.

10

Donnerstag, 15. Februar 2018, 00:02

Meiner Meinung nach ist PvP schon tot seitdem es bis Level 70 geht.
Es gibt einfach schon zu viele Karten die meiner Meinung nach unfair sind.
Früher habe ich sehr gerne PvP gespielt, da war aber auch mehr los. Man konnte ohne probleme innerhalb 20 Minuten ein 4 vs 4 Organisieren.
Wolf 120 :sturm2: , Sirius 120 :feuer2: , Luke 110 :tod2: , Angel 83 :leben2: , Luke 120 :balance2: , Mario 110 :eis2:

Ähnliche Themen